ZW-Fun: Nachtwächter-Rundgang am Dienstag, 6. Dezember 2016

ZW-Fun: Nachtwächter-Rundgang am Dienstag, 6. Dezember 2016

Der Rundgang im 2015

Sprecher/innen

Nach Einbruch der Dunkelheit wird in den Gassen rund um den St. Peter das Mittelalter wieder lebendig.

Die Nachtwächter Markus Lienhart und Martin Harzenmoser erzählen ihren Zuhörern gar "schröckliche" Geschichten von furchtbaren Gerichtsurteilen, von Henkern und Hexen, Pest und Stadtbränden. Daneben hören sind auch allerlei Anekdoten aus dem alten Zürich, die zum Schmunzeln anregen. Folgen sie dem Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Altstadt und sehen sie Zürich mit neuen Augen!

Zum Aufwärmen wartet beim Treffpunkt ein Glühwein-Apéro auf alle Teilnehmer.

Programm vom Dienstag, 6. Dezember 2016
18.30 Uhr Eintreffen der Mitglieder und Glühwein zum Vorwärmen
19.00 Uhr Start Rundgang
20.00 Uhr Ende des Rundgangs
20.15 Uhr Fondueplausch im Restaurant Le Dézalay


Treffpunkt und Start
Zunfthaus zur Waag, Münsterhof 8, 8001 Zürich (Anreise mit dem öV, da kaum Parkplätze in der Nähe. Nächstes Parkhaus: Urania)
Nächste Tramhaltestellen: Paradeplatz (Linien 2, 7, 8, 9, 11, 13, 17) oder Helmhaus (Linien 4 und 15)

Kosten
Rundgang: ZW-Mitglieder kostenlos | Gäste bezahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 30.-
Fondue: CHF 30.- p.P., exkl. Getränke

Anmeldung bis Mittwoch, 30. November 2016 mit angehängtem PDF-Formular oder oben auf dieser Website
Abmeldung Verhinderungsfall bis spätestens 48h vorher, sonst müssen wir die Ausfallkosen leider verrechnen.

Organisation
Bruno Felder, Vorstandsmitglied